Egal, ob Sie einen Laptop mit einem winzigen Bildschirm oder einen Desktop mit einem riesigen Monitor haben, die Schriften Ihres Computers sind möglicherweise zu klein, um sie bequem zu lesen. Oder, umgekehrt, sie könnten größer sein, als du brauchst. Glücklicherweise müssen Sie nicht in eine neue Brille investieren. Unabhängig davon, ob Sie einen PC oder einen Mac haben, können Sie die Textgröße entweder für das gesamte Betriebssystem oder nur für bestimmte Teile der Benutzeroberfläche anpassen. Die Methoden variieren je nach Betriebssystem und wie viel Fiedeln Sie machen möchten.

Ändern der Textgröße in Windows 10
1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Desktop und wählen Sie Anzeigeeinstellungen.

Anzeigeeinstellungen

2. Schieben Sie die Option „Ändern der Größe von Text, Apps….“ nach rechts, um den Text zu vergrößern. Oder schieben Sie es nach links, um es kleiner zu machen. Der Schieberegler bewegt sich in Schritten von 25 Prozent. Du kannst die Größe bis zu 175 Prozent erhöhen.

Skalierungsregler

Sie werden sofort feststellen, dass sich die Größe des Textes ändert, aber Sie werden nicht sehen, dass alles größer (oder kleiner) wird, bis Sie neu starten oder sich an- und abmelden. Wenn Sie mit der Textgröße zufrieden sind, können Sie hier anhalten. Wenn Sie jedoch versuchen möchten, benutzerdefinierte Skalierungsschritte zu verwenden oder die Schriftgröße bestimmter Oberflächenelemente (z.B. die Titelleisten, die Symbole) anzupassen, fahren Sie mit Schritt 3 fort.

3. Klicken Sie unten im Einstellungsfenster auf „Erweiterte Anzeigeeinstellungen“.

Klicken Sie auf erweiterte Anzeigeeinstellungen

4. Klicken Sie unten im Fenster auf „Erweiterte Größenanpassung von Text und anderen Elementen“.

Erweiterte Größenanpassung von Text und anderen Elementen

Ein Bildschirm mit mehreren Anzeigeoptionen erscheint. Von hier aus können Sie entweder A.) Einen benutzerdefinierten Skalierungsprozentsatz einstellen (z.B. 115 Prozent) oder B.) Die Schriftgröße bestimmter Elemente wie Menüs und Symbole anpassen.

5a. Klicken Sie auf „Eine benutzerdefinierte Skalierungsstufe festlegen“ unter Größe der Elemente ändern.

benutzerdefinierte Skalierungsstufe

Es erscheint ein Popup-Fenster mit einem kleinen Lineal. Klicken Sie auf das Feld Prozentsatz, geben Sie eine Zahl ein und klicken Sie auf Ok. Probiere verschiedene Größen aus, bis du eine findest, die dir gefällt.

Benutzerdefinierter Skalierungsprozentsatz

5b. Wählen Sie das zu ändernde Oberflächenelement aus, wählen Sie eine Schriftgröße und markieren Sie „Fett“, wenn Sie die Buchstaben fett gedruckt haben möchten. Wiederholen Sie diese Schritte bei Bedarf für die Titelleisten, Menüs, Nachrichtenfelder, Palettenüberschriften, Symbole und Tooltipps.

Auswahl von UI-Element, Punktgröße und fett gedruckt

6. Klicken Sie auf Übernehmen. Windows lässt Sie entweder warten oder fordert Sie auf, sich abzumelden und wieder anzumelden (im Falle einer Skalierung), bevor Sie die Änderungen sehen.

Klicken Sie auf Übernehmen

Ändern der Textgröße in Windows 7
1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Desktop und wählen Sie Bildschirmauflösung.

Bildschirmauflösung2. Klicken Sie auf „Text und andere Elemente größer oder kleiner machen“.

Klicken Sie auf Text größer oder kleiner machen.

3. Wählen Sie einen Prozentsatz aus: Kleiner, Mittlerer oder Größerer (100, 125 oder 150 Prozent) und klicken Sie auf Übernehmen.

Prozentsatz anklicken und anwenden

4. Melden Sie sich ab und wieder an (oder starten Sie den Computer neu).

Wenn Sie mit den Ergebnissen zufrieden sind, stoppen Sie hier. Wenn nicht, können Sie versuchen, einen benutzerdefinierten Prozentsatz festzulegen.

5. Klicken Sie in der linken Navigation auf „Set custom text size (DPI)“, nachdem Sie zurück zum Fenster Display settings navigiert haben.

Benutzerdefinierte Displaygröße einstellen

Es erscheint ein Popup-Fenster mit einem Lineal.

6. Geben Sie eine Zahl in das Prozentfeld ein (z.B. 135 Prozent) und klicken Sie auf Ok.

Um Daten von Ihrem Android-Telefon oder Tablett entfernen, indem Sie es auf die Werkseinstellungen zurücksetzen. Das Zurücksetzen auf diese Weise wird auch als „Formatierung“ oder „Hard Reset“ bezeichnet.

Wichtig: Ein Factory Reset löscht alle Ihre Daten von Ihrem Gerät.

Wenn Sie einen Reset durchführen, um ein Problem zu beheben, empfehlen wir Ihnen, zuerst andere Lösungen auszuprobieren. Erfahren Sie, wie Sie Probleme mit Android beheben können.

Hinweis: Nicht alle Android-Geräte haben Einstellungen am gleichen Ort oder mit gleichen Namen. Informationen zu den Einstellungen Ihres Geräts finden Sie auf der Supportseite Ihres Herstellers.

Bereiten Sie sich auf den Werksreset vor.
Schritt 1: Kennen Sie den Nutzernamen und das Passwort für das Google-Konto auf Ihrem Gerät.

Schritt 2: Sichern Sie Ihre Daten in Ihrem Google-Konto.

Schritt 3: Einstecken & Anschließen

Werkseinstellung Ihres Android-Geräts
Öffnen Sie die App Einstellungen Ihres Geräts.
Tippen Sie auf System und dann auf Erweitert und dann auf Optionen zurücksetzen.
Wenn Sie „Erweitert“ nicht sehen, tippen Sie auf Optionen zurücksetzen.
Tippen Sie auf Alle Daten löschen (Werksrückstellung) und dann auf Telefon zurücksetzen oder Tablett zurücksetzen. Geben Sie bei Bedarf Ihre PIN, Ihr Muster oder Ihr Passwort ein.
Um alle Daten vom internen Speicher Ihres Geräts zu löschen, tippen Sie auf Alles löschen.
Wenn das Gerät mit dem Löschen fertig ist, wählen Sie die Option zum Neustart.
Richten Sie Ihr Gerät ein und stellen Sie Ihre gesicherten Daten wieder her.
Wenn Sie die Einstellungsanwendung Ihres Geräts nicht öffnen können, können Sie versuchen, Ihr Android-Gerät mithilfe der Strom- und Lautstärketasten werkseitig zurückzusetzen. Wir empfehlen, die Supportseite Ihres Herstellers für gerätespezifische Anweisungen zu konsultieren.

Ähnliche Artikel
Fügen Sie ein Konto zu Ihrem Android-Gerät hinzu.
Sie können sich nicht in Ihrem Google-Konto anmelden.
Ihr Android-Gerät kann nicht entsperrt werden.

Bereiten Sie sich auf den Werksreset vor.
Schritt 1: Kennen Sie den Nutzernamen und das Passwort für das Google-Konto auf Ihrem Gerät.
Um Ihre Daten nach dem Zurücksetzen wiederherzustellen, müssen Sie Sicherheitsinformationen eingeben. Die Eingabe der Informationen zeigt, dass Sie oder jemand, dem Sie vertrauen, den Reset durchgeführt haben.

Stellen Sie sicher, dass Sie die Sicherheitsinformationen haben, bevor Sie Ihr Gerät zurücksetzen.

Stellen Sie sicher, dass Sie ein Google-Konto auf dem Gerät kennen.
Öffnen Sie die App Einstellungen Ihres Geräts.
Tippen Sie auf Konten.
Siehe einen Nutzernamen für das Google-Konto.
Stellen Sie sicher, dass Sie das Passwort für das Google-Konto auf dem Gerät kennen. Melden Sie sich zur Bestätigung bei diesem Konto auf einem anderen Gerät oder Computer an. Wenn Sie sich nicht mehr an das Passwort erinnern können, erhalten Sie Hilfe zur Anmeldung.
Wenn Sie eine Bildschirmsperre eingerichtet haben, stellen Sie sicher, dass Sie die PIN, das Muster oder das Passwort Ihres Geräts kennen. Wenn Sie Ihr Gerät nicht freischalten können, erfahren Sie, was Sie tun können.
Tipp: Wenn Sie Ihr Passwort für Ihr Google-Konto kürzlich zurückgesetzt haben, warten Sie 24 Stunden, bevor Sie einen Werksreset durchführen.